transparent

goldenermuhaggl wortbild B 2018 12 17goldenermuhaggl wortbild B 2018 12 17

Der Wettbewerb

Im Frühjahr treten fünf Solokünstler und Ensembles im Parktheater im Kurhaus zu einem besonderen Wettbewerb um den „Goldenen Muhaggl“ an. Jeder Teilnehmer spielt sein abendfüllendes Programm und stellt sich anschließend dem Votum des anwesenden Publikums.

Die Zuschauer stimmen in vier verschiedenen Kategorien ab und vergeben die Schulnoten für:

  • Dramaturgischer Aufbau

  • Aussagekraft

  • Künstlerische Ausführung

  • Unterhaltungswert

Jeder Besucher hat die Möglichkeit, den Künstler des Abend in den vier Kategorien zu bewerten. Punkte gibt es von 1 bis 6.
Maximal kann ein Besucher somit 24 Punkte vergeben. Anschließend wird das jeweilige Ergebnis ins Verhältnis der am jeweiligen Abend abgegebenen Stimmzettel gesetzt. Die Bewertung des Künstlers erfolgt somit unabhängig von der Besucheranzahl pro Abend.  Nach dem letzten Beitrag wird der Sieger des „Goldenen Muhaggl“ ermittelt.Neben der Trophäe – einer vergoldeten Kastanie – ist die Auszeichnung mit einem Preisgeld in Höhe von 1.500 EUR ausgestattet.

Die Augsburger Aktienbank vergibt den Preis jährlich. Der „Goldene Muhaggl“ wird bei einem Folgegastspiel an den oder die Gewinner überreicht.

 


10560 UMICORE 2016 schattenAuch für die Besucher gibt es, neben unterhaltsamen Abenden im Parktheater, etwas zu gewinnen.

Auch für die Besucher gibt es – neben unterhaltsamen Abenden im Parktheater – etwas zu gewinnen. Unter allen Teilnehmern der Abstimmung verlost die Augsburger Aktienbank zum Abschluss der Veranstaltungsreihe fünf 1-Gramm-Goldbarren im Wert von ca. 500 EUR.

 

 

Mitarbeiter der Augsburger Aktienbank und der Kurhaustheater GmbH sind nicht teilnahmeberechtigt.